Montag, 25. Juli 2016

Selbstradikalisierung, Integrationsfehler, Empathiefokus, Verantwortungslokalisierung, Schrei nach Liebe: Was haben wir uns nur dabei gedacht?

Bild: Pixabay / CC0 Public Domain
von Michael Auksutat
Schlagzeile: ,,Der Täter radikalisierte sich selbst".
Quasi aus Versehen falsch gelagert.

Integrationsbeauftragter: ,,Was haben wir falsch gemacht?"
Womit wir wieder zur falschen Lagerung kommen

Künast: ,,Angriff für die Betroffenen tragisch. Gute Besserung. Warum ist der Täter tot?"
Der empathische Fokus ist richtig gesetzt. Falsche Lagerung. Wir erinnern uns.

Ein grüner Facebook-Kontakt: ,,Jeden Tag sterben Menschen. Da muss man nicht verallgemeinern."
Wo gelagert wird, da fallen Späne. Ganz klare Verantwortungslokalisierung.

Hinzu kommt noch die mit Wassermalfarbe selbst gemachte IS-Flagge, die ja nichts anderes ist als ein Schrei nach Liebe.

Zum Teufel, was haben wir uns nur dabei gedacht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *