Sonntag, 17. April 2016

Klare Kante: Der Wochenrückblick (KW 15/2016)

Michael Auksutats' Statements zur Woche
Über den Hero Böhmermann:
Siehst Du, Böhmermann: Hättest Du in eine Kirche gekackt und den Zar beleidigt, Du wärst als öffentlich-rechtlicher Hero in die Geschichte eingegangen. So wirst Du nun eben geköpft.

Über falsche Märtyrer der Meinungsfreiheit:
Finde es eigentlich nur ich gruselig, dass nun ein GEZ-Haudrauf zum Märtyrer der Meinungsfreiheit stilisiert wird, nicht etwa weil er den eigenen Herrschenden auf die Schuhe pinkelt, sondern dem Sultan eines anderen Volkes schmäht und im Anschluss versucht, sich unter den Rock der Kanzlerin zu retten? An Ausgüssen von Hofschranzen hat es nun in diesem Lande wahrlich selten gemangelt.

Was für traumatische Dinge Frauen in unserer kaltherzigen Gesellschaft erleben müssen. Ich bin betroffen.

Über das Regime in einer Nation, das vieles vereint:
Deutschland ist ein Nation, in dem das Regime nicht nur die Regierung, sondern auch gleich die Opposition und die Outlaws stellt. Natürlich alle ordnungsgemäß zwangsfinanziert von schaffenden Menschen, deren Lautäußerungen dafür nach und nach kriminalisiert werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *