Sonntag, 10. Januar 2016

Klare Kante: Der Wochenrückblick (KW 2/2016)

Michael Auksutats Statements zur Woche

Seine Statements zu den Vorfällen in Köln finden sich hier.

,,Wenn das geschieht, sollte man die Landesgrenzen bereits im Rücken haben.''

Über den Kontrollverlust des Staates:
,,Ich verstehe nicht, warum jetzt alle von einem Kontrollverlust des Staates schwadronieren. Als meine drei Kinder geboren wurden, hat jedes jeweils spätestens nach drei Wochen eine Steuernummer erhalten und als wir ein Au-pair-Mädchen hatten, war sie nach nicht einmal einem Monat als Rundfunkteilnehmerin registriert und ihr sozial gerechter Beitrag beschieden. Es läuft hier doch 1A!''

Über Orte männlicher Gewalt:
,,Bei den Konzentrationslagern handelte es sich vor allem um Orte männlicher Gewalt. Sie sind in keinem Fall dazu geeignet die nationalsozialistische Idee an sich zu stigmatisieren.''

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *