Freitag, 2. Oktober 2015

Termine: Oktober 2015


Auch für den Oktober haben wir für den libertären Kalender einige relevante Veranstaltung finden können.

Auf drei Termine möchten wir besonders gerne aufmerksam machen: Am 3. Oktober findet in Kassel der Freiheitstag 2015 statt. Dort wird dann erstmals der Freiheitspreis vergeben. Als Vortragender ist unter anderem Tomasz M. Froelich geladen. Vom 16.-18. Oktober findet in Berlin erstmals die Libertäre Zukunftswerkstatt statt. Der Workshop wird vom deutschen Mr. Libertarian, Dr. Stefan Blankertz, geleitet. Am 31. Oktober lohnt sich die Reise nach Heidelberg zur diesjährigen Regionalkonferenz der Students for Liberty: Den Besucher erwarten Vorträge von Prof. Dr. Jörg Guido Hülsmann, Dr. Gerard Bökenkamp, Frank Schäffler und viele mehr.

Weitere Termine sind dem Kalender zu entnehmen.

Sollten wir wichtige und interessante Termine in unserem Kalender vergessen haben, so bitten wir darum, uns dies per Mail (tomek.froelich@yahoo.de), auf unserer Facebook-Seite oder im Kommentarbereich mitzuteilen.

Kassel, 3. Oktober, 13 Uhr: Freiheitstag 2015. Tagung der Liberalen Zukunft e. V. Unter anderem mit Tomasz M. Froelich. Ort: Eppo's Gastro, Damaschkestraße 35. Weitere Informationen: hier.

Leipzig, 8. Oktober, 19 Uhr: Treffen des Hayek-Clubs Leipzig mit Norbert F. Tofall. Ort: Paulaner Leipzig, Klostergasse 3-5.

Wien, 15. Oktober, 19-22 Uhr: Missbrauch und Verfall der Wirtschaftswissenschaft. Salon mit Prof. Dr. Hans-Hermann Hoppe. Ort: Scholarium, Schlösselgasse 19/2/18. Anmeldung erforderlich, Kosten: 15 Euro.


Berlin, 16. Oktober, 18 Uhr - 18. Oktober, 13 Uhr: Libertäre Zukunftswerkstatt: Mit Begeisterung von der Idee zur Handlung. Workshop mit Dr. Stefan Blankertz. Ort: InKontakt Gestaltinstitut Berlin, Gleimstraße 37. Kosten: 280 Euro, Studenten zahlen 200 Euro.

Hannover, 16. Oktober, 18 Uhr: Staatsgläubigkeit vor dem Hintergrund von Klimahysterie und Energiepolitik. Mit Günter Ederer. Ort: Café Konrad, Konradstraße. Anmeldung via Facebook oder via Mail an: hayek.hannover@gmail.com.  

Wien, 20. Oktober, 18 Uhr: The Impossibility of Central Urban Planning. Mit Franco Martin Lopez. Veranstaltung des Austrian-Libertarian-Movement und der Austrian Economic Center. Ort: Hayek Saal, Grünangergasse 1/15-1. Anmeldung via Mail: office@austriancenter.com.

Konstanz, 21. Oktober, 19:30: Kennenlerntreffen des Hayek Club Konstanz. Ort: Brauhaus Joh. Albrecht, Inselgasse.

Neuss, 21. Oktober, 19:30 Uhr: TTIP – Duell der Argumente. Vortrag und Diskussion. Ort: VHS, Brückstraße 1. Eintritt frei. 

Köln, 22. Oktober, 19-21 Uhr: Überlegungen zu einer liberalen Asyl- und Einwanderungspolitik. Mit Norbert F. Tofall. Veranstaltung des Liberalen Club Köln. Ort: Haus Schnackertz, Bülowstraße 2.

Köln, 23. Oktober, 19 Uhr: Krypto Party. Vortrag und Diskussion von und mit Unternehmer Thomas Möhle. Ort: Magnusstraße 20. Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich. 

Köln, 24. Oktober, 10 Uhr: Selbstverteidigung der digitalen Privatsphäre. Seminar und Training. Ort Magnusstraße 20. Teilnahmegebühr: 30 Euro. Anmeldung erforderlich.

Wien, 28. Oktober, 18 Uhr: Causes of the Economic Crises: What the different Theories have to say? Mit Juan Carlos Cachanosky, PhD. Ort: Hayek Saal, Grünangergasse 1/15-1. Anmeldung via Mail: office@austriancenter.com.

Wien, 28. Oktober, 19:30-22 Uhr: Digital Journalism and Media Innovation. Mit Yael Ossowski. Ort: Das Möbel Cafe, Burggasse 10. Weitere Informationen: hier.

Heidelberg, 30. Oktober, 18:30 Uhr: Warm Up Social zur Regional Conference der European Students for Liberty in Heidelberg. Ort: Palmbräu Gasse, Hauptstraße 185.

Heidelberg, 31. Oktober, 9-20 Uhr: Regional Conference der European Students for Liberty. Mit Prof. Dr. Otmar Issing, Marie-Christine Ostermann, Dr. Titus Gebel, Dr. Achim Dörfer, Johannes Richardt, Dr. Gerard Bökenkamp, Frank Schäffler, Prof. Dr. Christian Hoffmann u.a. Weitere Informationen: hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *