Donnerstag, 3. September 2015

TV-Doku & Europatour 2015

Ankündigung der Sons of Libertas
Am 12. September starten wir in Paris unsere diesjährige Europatour.

Filmisch werden wir den Fokus dieses mal auf etwas anderes legen. Dabei legen wir ein besonderes Augenmerk darauf, möglichst viele Interviews mit interessanten und prominenten Interviewpartnern zu machen, die Ihr dann genießen könnt. Auch ein Fotobuch von der Tour werden wir anbieten.

Unser Projekt, mit dem wir im deutschen Fernsehen einen kleinen Meilenstein setzen wollen, ist unsere erste TV-Produktion.

Dabei geht es um einen Dokumentarfilm in voller Filmlänge, der seine Weltpremiere auf unserer Hanse-Konferenz am 16. Januar 2016 in Lübeck feiert, zu der wir Euch gerne einladen! Im Frühling 2016 wird die Dokumentation auch als unsere erste TV-Produktion im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden um ein wesentlich breiteres Publikum zu erreichen. Zu den Inhalten können wir natürlich noch nicht alles erzählen, aber an dieser Stelle können wir schon einmal verraten, dass wir unter anderem den Euro, Europa und die Finanzkrise im Sinne des Liberalismus/Libertarismus betrachten werden.

Wir besuchen bis Dezember 18 Europäische Länder und Städte! Wir werden in Paris, Brüssel, Amsterdam, Vilnius, Riga, Tallinn, Reykjavik, London, Barcelona, Madrid, Heidelberg, Istanbul, Belgrad, Liberland, Wien, Berlin, Kopenhagen, Bern, Fribourg, Thessaloniki, Athen, Frankfurt und Dublin sein! Währenddessen werden wir auch einige der European Students for Liberty Konferenzen besuchen und Euch auch von diesen einige Eindrücke zu Teil werden lassen.

Das alles ist natürlich mit hohen Kosten und viel Aufwand verbunden, die wir für Technik, Equipment, Reise, Unterbringung und vor allem an Zeit und Arbeitsausfällen aufbringen müssen. Bisher haben wir den Großteil unsere Projekte aus eigener Tasche finanziert. Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn ihr diese Projekte mit dem Kauf von T-Shirts, Fotobüchern, Tickets für die Hanse-Konferenz oder Spenden unterstützt!

Wir wollen liberale und libertäre Stimmen in Deutschland und Europa hörbar und zu einem wahrnehmbaren Pol in der politischen Auseinandersetzung machen - und mit Eurer Unterstützung können wir das schaffen! Live free & support Liberty!

1 Kommentar:

  1. Cool. Macht was vielseitiges und offenes daraus.

    AntwortenLöschen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *