Montag, 24. August 2015

Students For Liberty demonstrieren gegen den Überwachungsstaat

Veranstaltungsfoto vor SPD-Geschäftsstelle
Am 28. August 2015 demonstrieren die Rheinischen Libertarier und FreitAixt auf der „Freiheit statt Angst“-Demonstration gegen die zunehmende Überwachung durch den Staat. Die beiden lokalen Gruppen, die dem Students For Liberty-Netzwerk angehören, setzen sich konsequent für die Privatsphäre jedes Individuums ein.

Jeder Mitstreiter ist herzlich willkommen sich der Demonstration am Kölner Neumarkt anzuschließen.

Überlegungen von Politikern, die Vorratsdatenspeicherung einzuführen, ist auch von libertärer Seite aus entgegenzutreten.



Mit einem Infostand, Büchern, Shirts und jeder Menge Plakaten werden die Students For Liberty vertreten sein.

Wehret den Anfängen des Totalitarismus und demonstriert mit den  Studens For Liberty für Freiheit und gegen staatliche Überwachung!

Weitere Informationen sind dem Facebook-Veranstaltungslink zu entnehmen.

Kommentare:

  1. Was gibts da zu demonstrieren? FB-Account löschen wäre wirkungsvoller.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn denn der Überwachungsstaat nur auf Facebook schnüffeln würde...

    AntwortenLöschen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *