Montag, 1. Juni 2015

Termine: Juni 2015

Auch für den Juni haben wir alle uns bekannten, aus freiheitlicher Sicht interessanten Termine zusammengestellt.

Wer seine Kenntnisse auf dem Gebiet der Österreichischen Schule der Ökonomie verbessern möchte, der sollte in Bayreuth oder in Wien entsprechende Seminare besuchen, die diesen Monat dort stattfinden. Besonders empfehlenswert ist der Besuch der Mark Banco Anlegertagung des Instituts für Austrian Asset Management, auf der André F. Lichtschlag mit der Roland-Baader-Auszeichnung geehrt wird. Auch wir werden dabei sein.

Weitere Termine sind dem Kalender zu entnehmen.

Sollten wir wichtige und interessante Termine in unserem Kalender vergessen haben, so bitten wir darum, uns dies per Mail (tomek.froelich@yahoo.de), auf unserer Facebook-Seite oder im Kommentarbereich mitzuteilen.


Wien, 02.06.2015, 19 Uhr: Stammtisch der Partei der Freiheit mit Impulsreferat. Ort: PentaHotel, Margaretenstraße 92.

Berlin, 06.06.2015, 9-18 Uhr: Exobase Berlin. Ort: GTEC Yard, Akazienstraße 3. Weitere Informationen: hier.

Hamburg, 06.06.2015, 10-18 Uhr: 6. Hamburger Mark Banco Anlegertagung - ,,Adieu, liebe Banken! - Investmentchancen jenseits des €-Bankenkartells”, mit Roland Baader Auszeichnung 2015. Ort: Empire Riverside Hotel. Weitere Informationen: hier.

Wien, 08.06.2015, 19 Uhr: ''Sicher sind die Pensionen sicher.'' Oder doch nicht? Veranstaltung der Agenda Austria. Mit Bernd Marin Josef Wöss. Anmeldung erforderlich: hier.

Bayreuth, 12.06.2015, 9 Uhr - 13.06.2015, 18 Uhr: Einführung in die Österreichische Schule der Nationalökonomie. Blockseminar in englischer Sprache. Ort und weitere Informationen bei Prof. Dr. Thorsten Polleit: thorsten.polleit@unibayreuth.de

Wien, 19.06.2015, 13:30 Uhr - 21.06.2015, 12 Uhr: Wiener Schule der Ökonomik. Seminar des Instituts für Wertewirtschaft. Kostenbeitrag: 300 Euro. Anmeldung erforderlich. 

Bonn, 19.06.2015 - 21.06.2015: Kontroversenseminar. Veranstaltung des Students for Liberty. Mit Kalle Kappner und Julian Arndts. Weitere Informationen: hier.

Wien, 23.06.2015, 19 Uhr: Start-ups. Salon des Instituts für Wertewirtschaft. Mit Rahim Taghizadegan und Eugen Maria Schulak. Ort: Schlösselgasse 19/2/18. Kostenbeitrag 10 Euro. Anmeldung erforderlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *