Sonntag, 3. Mai 2015

Termine: Mai 2015

Auch für den Mai haben wir alle uns bekannten, aus freiheitlicher Sicht interessanten Termine zusammengestellt.

Besonders viele interessante Veranstaltungen spielen sich in diesem Monat in Berlin ab. Das Highlight findet jedoch in München statt - die diesjährige Konferenz des deutschen Ludwig von Mises Institut, mit hochkarätigen Vortragenden: Prof. Dr. David Dürr, Prof. Dr. Hans-Hermann Hoppe, Prof. Dr. Martin Rhonheimer und Prof. Dr. Thorsten Polleit.

Weitere Termine sind dem Kalender zu entnehmen.

Sollten wir wichtige und interessante Termine in unserem Kalender vergessen haben, so bitten wir darum, uns dies per Mail (tomek.froelich@yahoo.de), auf unserer Facebook-Seite oder im Kommentarbereich mitzuteilen.

Bamberg, 01.05.2015, 18:30 Uhr - 03.05.2015: Liberaler 1. Mai: 10 Jahre Antibürokratieteam und Gründung des Hayek-Clubs Bamberg. Unter anderem mit Sascha Tamm (,,Liberale Sozialpolitik''), Prof. Dr. Christian Hoffmann (,,Liberale Medienpolitik''), Igor Ryvkin (,,Liberalismus und Libertarismus in Russland''), Andreas Marquart (,,Warum andere auf ihre Kosten immer reicher werden''), Frank Schäffler (,,Nicht mit unserem Geld'') und Michael Miersch (,,Alles grün und gut? Eine Bilanz ökologischen Denkens''). Kostenbeitrag: 30 Euro. Weitere Informationen: hier. Kontakt: webmaster@antibuerokratieteam.de.

Berlin, 07.05. 2015, 18 Uhr: Immanuel Kant. Veranstaltung der Hayek-Gesellschaft. Mit dem Ökonomen und Mathematiker Julian Arndts. Ort: Club-Büro der Hayek-Stiftung, Chausseestraße 15. Um Anmeldung wird gebeten.

Essen, 10.05.2015, 10 Uhr: Big Brother und das Internet: Privatsphäre contra Datensammelwut? Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung. Mit Constanze Kurz vom Chaos Computer Club Deutschland. Ort: Volkshochschule, Burgplatz 1. Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten.

Berlin, 14.05.2015, 19 Uhr: Delegiertenbesprechung des Liberalen Aufbruchs vor dem Bundesparteitag der FDP. Mit Frank Schäffler und Carlos A. Gebauer. Ort: Restaurant Vaporetto, Albrechtstraße 2. Um Voranmeldung wird gebeten: info@liberaler-aufbruch.net. 

Wien, 15.05.2015, 9 Uhr - 17.05.2015, 18 Uhr: Wiener Schule der Ethik. Seminar des Instituts für Wertewirtschaft. Ort: Schlösselgasse 19/2/18, 8. Bezirk. Kosten: Institutsmitglieder: 210 Euro, ansonsten: 300 Euro. Weitere Informationen: hier

Berlin, 20.05.2015, 19 Uhr: Bitcoin - das Ende des staatlichen Geldmonopols? Mit Frank Schäffler (Prometheus-Institut), Steffen Krug (Institut für Austrian Asset Management) und Aaron Koenig (Autor des Buches ,,Bitcoin - Geld ohne Staat''). Veranstaltung der Freiheitsfreunde Berlin und der Bitcoin Startups Berlin.  Ort: Rainmaking Loft Berlin, Raum ,,Kathedrale'', Charlottenstraße 2. Weitere Informationen: hier

Berlin, 21.05. 2015, 18 Uhr: Alexis de Tocqueville. Veranstaltung der Hayek-Gesellschaft. Mit Sascha Tamm (Liberales Institut Berlin). Ort: Club-Büro der Hayek-Stiftung, Chausseestraße 15. Um Anmeldung wird gebeten.

München, 23.05.2015, 10-17 Uhr: Die Ethik der Freiheit - Ludwig-von-Mises-Institut-Konferenz 2015. Mit Vorträgen von Prof. Dr. David Dürr, Prof. Dr. Hans-Hermann Hoppe, Prof. Dr. Martin Rhonheimer und Prof. Dr. Thorsten Polleit. Ort: Hotel Bayerischer Hof. Kosten: 170 Euro, für Studenten gibt es ein ermäßigtes Kontingent an ermäßigten Karten zu jeweils 100 Euro. Weitere Informationen: hier.

1 Kommentar:

  1. Wie feiert Ihr 70 Jahre Ende der NS-Diktatur und Kriegsende in Europa? Anstoßen mit amerikanischen und sowjetischen Produkten? Gedenkveranstaltungen? Politische Spaziergänge?

    AntwortenLöschen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *