Mittwoch, 8. April 2015

Terminhinweis: AnCap Happening 2015


Vom 18.-19. April findet das AnCap Happening in der Burg Storkow (Mark) statt. Ein Wochenende lang wird konsequenter Anarchokapitalismus geboten, mit Vorträgen von Prof. Dr. Philipp Bagus, Prof. Dr. David Dürr, André Stern und Hermann Meßmer. Schwerpunktthema in diesem Jahr: ,,Gesellschaft in der Sackgasse: Irrwege und Auswege''. Außerdem erwartet die Besucher eine musikalisches Soirée mit Helena Schultheß (Querflöte) und Stefan Blankertz (Querdichter). 

Beim AnCap Happening bietet sich die seltene Gelegenheit, alle Vortragenden persönlich kennen zu lernen. Da auch andere namhafte Anarchokapitalisten der Szene anwesend sein werden, besteht die Möglichkeit idealer und ideeller Vernetzung.

Speisen und alkoholfreie Getränke sind im Preis (135 Euro für beide Tage, Studenten zahlen 85 Euro) inbegriffen. Wer tiefer ins Glas blicken möchte, muss auch etwas tiefer ins Portemonnaie greifen. So oder so - der Trip nach Storkow wird sich lohnen.

Weitere Informationen zum Event findet man hier.

Promovideo:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *