Samstag, 7. Februar 2015

,,An Jacobi heiß und trocken, kann der Bauersmann frohlocken!"

von Kurt Kowalsky aus der Reihe ,,Kowalskys Presseagentur meldet''
Klimaerwärmung: Die mittlere Temperatur auf der Erdoberfläche wird den für höhere Lebewesen kritischen Wert von 30 Grad in Kürze überschreiten.

Nach übereinstimmender Aussage von Wissenschaftlern, wird sich die Leuchtkraft der Sonne in ihrem derzeitigen Hauptreihenstadium in naher Zukunft auf das Dreifache erhöhen und ihr Radius auf fast das Doppelte ansteigen. Es ist erwiesen, dass die Sonne zunehmend rötlicher wird und sich innerhalb kurzer Zeit bis zur Umlaufbahn der Venus ausbreiten wird. Der Temperaturanstieg auf der Erde wird dann + 100 Grad sein.

Diese widerliche Kuh von den Grünen sagte uns in einer ersten Stellungnahme, dass es nie zu spät wäre, die Sonne zu besänftigen. Doch die derzeitige Regierung spiele wie immer auf Zeit. (Wir können das Weib nicht wörtlich zitieren, weil sie unseren Bleistift geklaut hat.)

Die Bundesregierung wies die Anschuldigungen der Opposition als unhaltbar zurück. Der Regierungssprecher betonte, dass die Frau Bundeskanzler Physikerin wäre und keinesfalls die Forschungsergebnisse der Astronomen Hertzsprung und Russell (1913) in Frage stellen würde.

Unbestätigten Berichten zufolge, arbeitet derzeit ein körperlich Behinderter mit einer Clique verbeamteter Soziopathen an einer stufenlosen Erhöhung von Energiesteuern, Einkommenssteuern und Verbrauchsteuern. Die Schmerzgrenze wäre analog der Temperaturerhöhung bei 500 Prozent, so ein Insider.

Während die sogenannte FDP eine Mittelstandsinitiative ankündigte, forderte die AfD die Abschaffung der Temperaturmessung nach Celsius und eine Rückkehr zu Kelvin. Ein Temperaturanstieg von 293,15 zu 373,15 Kelvin entspräche moderaten 27 Prozent, während der Anstieg in Celsius 500 Prozent betrüge.

Die Partei "Die Linke" fordert dem Vernehmen nach eine Volksabstimmung. Die deutschen Dumpfbacken, so ein ehemaliger Leuchtturmwärter aus Mecklenburg-Vorpommern (Westpolen), seien nicht so dumm, wie ihre offiziellen Vertreter in den Parlamenten.

Die Sache hat aber auch ihr Gutes. ,,An Jacobi heiß und trocken, kann der Bauersmann frohlocken!"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *