Freitag, 12. Dezember 2014

Freiheitskeime 2015: 280 Seiten an libertärer Debatte

Die Freiheitskeime 2015 hier bestellen.
von Tomasz M. Froelich
Zum nunmehr vierten Mal sind die ,,Freiheitskeime '' erschienen - ein libertäres Lesebuch, das von Jahr zu Jahr professioneller wird und sich zu einer wahren Institution des freiheitlichen Büchermarkts und der libertären Debatte entwickelt hat. Dem Herausgeber Henning Lindhoff sei Dank!

Auch für die diesjährige Ausgabe konnten namhafte Autoren gewonnen werden: Ron Paul und Jeffrey Tucker aus den USA, Frank Schäffler, Stefan Blankertz, Carlos A. Gebauer und viele mehr. Auch viele jüngere Autoren kommen zu Wort und machen Hoffnung: Es gibt ihn, den freiheitlich gesinnten Nachwuchs, und er wächst.

Die Autoren blicken auf ein turbulentes Jahr 2014 zurück und auf ein womöglich noch turbulenteres Jahr 2015 voraus. Die Themenpalette ist dabei breit gefächert: Es geht um die Euro- und Schuldenkrise, um die Probleme des staatlichen Bildungswesens, um die Geschlechterdebatte, um Waffenbesitz, um (mangelnde) Medienfreiheit, um Bitcoin, um Share Economy und um vieles mehr: Beiträge, die wie Salz in den Wunden der Staatsgläubigen wirken müssen, die Leviathan zu ihrem Gott erklärt haben. All dies wird kompakt verpackt auf 280 Seiten.

In Zeiten kollektiver Meinungsklempnerei durch staatliche Bildungsinstitutionen und Massenmedien ist es wohltuend, ein wenig in den Freiheitskeimen zu schmökern. Sie liefern erfrischende Denkanstöße, die man sonst kaum zu hören bekommt. Und sie zeigen einem: Ich bin da draußen nicht allein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *