Dienstag, 11. September 2012

Veranstaltungshinweis: IfAAM Financial Repression Tour 2012

Morgen entscheidet das Bundesverfassungsgericht über die Rechtmäßigkeit des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM). Das morgige Urteil, auf welches seit langer Zeit mit großer Spannung gewartet wird, ist de facto irrelevant. Sollte das Bundesverfassungsgericht den ESM für unrechtmäßig erklären, so wird die Europäische Zentralbank (EZB) halt unbegrenzt Schrottanleihen der südlichen EU-Staaten aufkaufen. Für den deutschen Steuerzahler ist dies ähnlich problematisch wie das Kippen der "No-Bail-Out''-Klausel, wie Hans-Olaf Henkel im Handelsblatt schreibt. Ein beispielloser Raubzug, der da betrieben wird!
Aus diesem Grunde startet das Hamburger Institut für Austrian Asset Management (IfAAM) seine Financial Repression Tour 2012, auf der von hochkarätigen Experten Tipps und konkrete Empfehlungen gegeben werden, wie man die Kaufkraft der eigenen Ersparnisse sichern kann.
Die Termine:

Auch Freitum wird, dank freundlicher Unterstützung von Steffen Krug und seinem IfAAM, in Wien vor Ort sein und gegebenenfalls berichten.
Wer sich die Teilnahme sichern möchte, kann dies hier tun.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *