Samstag, 23. Juni 2012

Tagungsbericht: Die Mark Banco Anlegertagung in Hamburg


Lesenswert in eigentümlich frei: Mario Fleischmanns Bericht über die 3. Hamburger Mark Banco Anlegertagung. Darin heißt es unter anderem: 
In memoriam Roland Baader 
Anschließend folgte die erstmalige Verleihung des Roland-Baader-Preises, der für Studenten und Unternehmer gedacht ist, die dazu beitragen, die Ideen der Österreichischen Schule zu verbreiten. Der vor kurzem verstorbene Roland Baader war im deutschsprachigen Raum der wohl größte Popularisierer der Misesschen Ideen. Auch er war überzeugt, dass die Ideen der Österreichischen Schule die „einzige Hoffnung“ für die Welt seien, wie es der Ökonomieprofessor Edgar Salin formulierte. Für deren Verbreitung sah er das Internet als große Chance. „Wenn sich die Wahrheit unsubventioniert verbreiten kann, schlägt sie die subventionierte Lüge“, lautet ein „Freiheitsfunke“ Roland Baaders. Deshalb ging der Preis an drei freiheitlich gesinnte Blogs und eine Studentenorganisation: Freitum.de, Misesinfo.org, Mises-Media.de und die European Students for Liberty.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *