Dienstag, 22. November 2011

Thomas E. Woods: "Why You've Never Heard of the Great Depression of 1920"


,,Die Jahre 1920 und 1921 sind eine Zeit in der Geschichte, von der ich mir wünsche, dass sie sich wiederholt. Ich befürchte jedoch, dass sich das Jahr 1929 wiederholen wird. Man erzählt uns, dass im Jahre 1929 die große Krise war, aus der uns die Regierung nicht führen konnte, weshalb wir genau dasselbe zu tun hätten, was die Regierung damals getan hat. Dieser Syllogismus funktioniert nicht. Warum sollten wir es stattdessen nicht mal mit der Vernunft versuchen? Warum sollten wir nicht Dinge probieren, die wirklich funktionieren? Die einzige Möglichkeit dies zu erreichen basiert auf altmodischen Methoden, welche durch das Internet verstärkt werden - die Verbreitung unserer Informationen.'' (Thomas E. Woods, übers. v. Tomasz M. Froelich)

Im Folgenden sehen Sie einen Vortrag von Thomas E. Woods, welchen er 2009 auf dem Seminar „The Great Depression: What We Can Learn From It Today” im Rahmen des vom Ludwig von Mises Instituts organisierten Mises Circle in Colorado gehalten hat.


1 Kommentar:

  1. The only way to achieve this is based on old-fashioned methods, which are reinforced by the fact that new methods have not yet been fetched.

    AntwortenLöschen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *