Dienstag, 1. Dezember 2009

Milton Friedman - ,,Kapitalismus und Freiheit'' (kurzes Abstract)

Für Friedman ist wirtschaftliche Freiheit sowohl eine Komponente als auch eine conditio sine qua non für politische und persönliche Freiheit. Die Wirtschaftsorganisationsform, die wirtschaftliche und zugleich politische Freiheit ermöglicht, ist der Wettbewerbskapitalismus, der auf den Prinzipien des freiwilligen Handel(n)s und der Aufrechterhaltung von Recht und Ordnung basiert und der ,,die wirtschaftliche Macht von der politischen Macht trennt und es dabei beiden Mächten ermöglicht, sich gegenseitig zu neutralisieren.’’ (Friedman 2007: 32)
Historische Evidenz für diese These liefern politökonomische Prozesse des 19. und 20. Jahrhunderts: Zu dieser Zeit etablierten sich kapitalistische Institutionen und der freie Markt und mit ihnen die politische Freiheit. Zuvor beherrschten ,,stets Tyrannei, Knechtschaft und Elend’’ (ibid.) die Geschichte der Menschheit. ,,Jede Art einer Regierungsintervention beschränkt direkt das Feld der individuellen Freiheit’’ (ibid.: 56), deshalb gilt es sie soweit wie möglich zu eliminieren, zumal ,,die Funktion des Marktes darin [besteht], dass er Übereinstimmung ohne Konformität zulässt’’ (ibid.: 46).
Dennoch ist die Existenz einer Regierung unabdingbar. Sie definiert die ,,Spielregeln’’ für die im freien Markt (inter-)agierenden Akteure und kontrolliert deren Einhaltung. Dabei hört die Freiheit der Akteure dort auf, wo sie die Freiheit anderer gefährdet. Ein gewisses Maß an Paternalismus gegenüber nicht verantwortungsvollen Akteuren (Irre, Kinder) ist stets notwendig. (vgl. ibid.: 57f.)
Politische und wirtschaftliche Machtkonzentration sollen vermieden werden, da Machtmonopolstellungen zu potentieller Zwangsausübung führen können. Dies widerspricht der liberalen Maxime des freien Willens.
________________________________
Literatur:
Friedman, Milton (2007): Kapitalismus und Freiheit. München: Piper.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Name

E-Mail *

Nachricht *